current

Zwei-Faktoren-Authentifizierung

Weitere Begriffe

Zwei-Faktoren-Authentifizierung

Zwei-Faktoren-Authentifizierung bedeutet

Login mittels Passwort und separat zugestelltem Pin.

Passwörter können leicht geknackt werden: ob durch Späh-Software oder durch einen Trojaner, der sich unbemerkt eingeschlichen hat.

Zwei-Faktoren-Authentifizierung ist eine zweistufige Anmeldung, die zwei voneinader unabhängige Prodzeduren zur Identifizierung nutzt. Dabei muss der User das Passwort kennen und auf den Code zugreifen können.

Als Nutzer der Swiss Business Cloud greifen Sie mittels Passwort und SMS-Code auf Ihre Geschäftsdaten zu. Ob Sie sich von unterwegs oder Zuhause aus einloggen: doppelt hält besser. Dadurch macht youngsolutions die Swiss Business Cloud so sicher, wie Online Banking.

Bei dieser Gelegenheit rät youngsolutions allen Usern zu prüfen, wie sicher Ihr Passwort ist und dieses regelmässig zu ändern.

Verliert man das Handy, hat youngsolutions folgende Backup-Methode eingerichtet:
youngsolutons generiert eine Liste mit Tokens, die einmalig verwendbar sind. Sie ersetzen den SMS-Code. Sobald man sich mit dem neuen/wieder gefundenen Handy wieder mittels SMS-Code einloggt, verliert die Liste ihre Gültigkeit.

Zum Angebot

Top Qualität ist unser Credo – wir sind zertifiziert für das, was wir tun

Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality
Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication