Personelle Veränderungen in der Unternehmensführung


Neues Verwaltungsratsmitglied

Manuel Kasper ist neues Verwaltungsratsmitglied der Young Solutions AG. Er ergänzt den Verwaltungsrat um Präsident Markus Näf, indem er neu das Ressort der Technik strategisch verantwortet.

Erfahrung

Manuel Kasper ist gelernter Informatiker EFZ und lancierte 2012 den sicheren Messenger-Dienst «Threema», welcher mittlerweile im deutschsprachigen Raum zu den beliebtesten Kommunikationsplattformen zählt. «Threema» unterscheidet sich von anderen verschlüsselten Messenger-Apps in Sachen Funktionalität, Qualität der Verschlüsselung und besonders beim Schutz der Privatsphäre. Die Nachrichten werden ausschliesslich «End-to-End»-verschlüsselt übertragen. Dies macht den Dienst besonders für die Kommunikation im Unternehmensumfeld sowie im staatlichen Kontext interessant.

Young Solutions AG ist überzeugt, dass die Erfahrung sowie die Kompetenzen von Manuel Kasper den Verwaltungsrat ideal ergänzen und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Matthias Imhof neu in der Geschäftsleitung

Matthias Imhof ist neuer Chief Customer Success Officer (CCSO) der Young Solutions AG und verstärkt in dieser Rolle auch die Geschäftsleitung. Als CCSO verantwortet Matthias Imhof den gesamten Bereich der Kunden sowie des Marketings und übernimmt teilweise Aufgaben von CEO Stefan Escher,  welcher sich vermehrt auf die Unternehmensentwicklung konzentriert.

Matthias ist seit Beginn 2019 Leiter des Kundenbetreuungs- und Auftragsabwicklungsteam bei youngsolutions. In dieser Funktion verantwortet Matthias die gesamte Kundenakquise und -betreuung, wie auch die Leitung von Kundenprojekten und Migrationen.

Erfahrung

Bereits von 2008 bis 2013 war Matthias fünf Jahre lang Teil von youngsolutions, wobei er zuerst erfolgreich seine Informatik-Lehre abschloss und sich anschliessend zum Sales und Projektleiter weiterentwickelte. Nach dieser Zeit erweiterte er seine Expertise als Account Manager in einer Beratungsfirma und in einer KMU-Bank als Business Analyst und Projektleiter. Zudem konnte er im Jahr 2018 seinen Master of Science in Wirtschaftsinformatik abschliessen.

Über die Young Solutions AG

Die Young Solutions AG beschäftigt gut 30 Mitarbeitende und ist Betreiberin der Swiss Business Cloud mit Sitz in Zürich. Tägliche Korrespondenzen, Angebotskalkulationen, Mailverkehr, Termin- und Kontaktverwaltung sind mit der Swiss Business Cloud nicht mehr computergebunden, sondern können von jeder Arbeitsstation weltweit zeitunabhängig erledigt werden. Diese sichere IT-Lösung für mittelständische Schweizer Unternehmen im Mietmodell ist auf beliebige Firmengrössen skalierbar und läuft zuverlässig auf hochverfügbaren Systemen in der Schweiz.

Top Qualität ist unser Credo – wir sind zertifiziert für das, was wir tun

Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality Young Solutions Quality
Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication Young Solution Certfication